" Alles fließt "

Wie oft wird man mit dieser Aussage konfrontiert? Tatsächlich versuchen wir ständig, unser Leben im Fluss zu halten. Solange es fließt, fühlen wir uns gut und in der Balance. Aber es gibt Momente und Situationen im Leben, in denen der Fluss zum Stillstand kommt oder jäh gestoppt wird. Die Ursachen können vielfältig sein. Es finden sich möglicherweise Ereignisse in unserem Leben, die einen Einschnitt oder eine Veränderung bedeuten, wie beispielsweise Gewalterfahrungen, Unfälle oder der Verlust geliebter Menschen aus dem persönlichen Umfeld. Aber auch körperliche oder psychische Erkrankungen können Veränderungen hervorrufen. Manchmal ist auch lediglich der eigene Blick verstellt, sodass der Horizont nicht sichtbar ist.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage!